Brotkrumenpfad

09.01.2019

Auf den Punkt gebracht 2018: Neue Ausgabe mit Fakten und Grafiken aus dem IQWiG

Schwerpunkt der 33-seitigen Broschüre sind Informationen, Übersichten und Schaubilder zu „Health Technology Assessment (HTA) international“

Unter dem Titel „Auf den Punkt gebracht“ veranschaulicht das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) regelmäßig wichtige Aspekte seiner Arbeit in prägnanten Texten und Abbildungen – jetzt ist die vierte Ausgabe erschienen. Das besondere Augenmerk in diesem Jahr liegt auf Formen der internationalen HTA-Netzwerkarbeit: Welche internationalen Netzwerke gibt es heute und seit wann? Wie funktioniert die Qualitätssicherung im europäischen Netzwerk EUnetHTA? Und welchen Stellenwert nehmen Kosten-Nutzen-Bewertungen in anderen Ländern ein? Um diese und viele andere IQWiG-Themen geht es.

Die Broschüre lässt sich online auf iqwig.de herunterladen und als Druckversion über info@iqwig.de bestellen.

AMNOG im siebten Jahr

Bilanz nach sieben Jahren der frühen Nutzenbewertung von Arzneimitteln: Zu 44 Prozent aller Bewertungen erstellt das IQWiG Addenda – bis zum 31.10.2018 waren das allein 113. Von den 70 Orphan-Drug-Bewertungen überschritten die Umsätze von acht Wirkstoffen nach einem Jahr die 50-Millionen-Jahresumsatz-Grenze. Damit durchliefen diese Wirkstoffe ebenfalls das Verfahren der frühen Nutzenbewertung, das für alle Nicht-Orphan-Drugs gilt. Diese und zahlreiche weitere Fakten zur AMNOG-Arbeit des IQWiG bietet „Auf den Punkt gebracht 2018“.

Und was noch?

Thema Patientenorientierung: Ein breites Informationsangebot hält das IQWiG für gesunde und erkrankte Bürgerinnen und Bürger auf seiner Website gesundheitsinformation.de bereit. Wie erstellt das IQWiG diese Informationen? Das ist fest verankert und für alle einsehbar im IQWiG-Methodenpapier. Näheres zu diesen Themen auf drei Doppelseiten. Und schließlich geht es auch um Big Data: Big Data ist ein schillernder Begriff und gilt vielen als Zauberwort mit umfassendem Lösungsversprechen. Aber hält er, was er verspricht? In Text und Schaubild nähert sich das IQWiG der Antwort auf diese Frage.


Ergebnisliste speichern

Um Ihr Suchergebnis zu speichern, kopieren Sie bitte den unten stehenden Link und fügen Sie ihn in einem neuen Tab/Fenster ein.

schließen