Medizin auf dem Prüfstand

Das unabhängige Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) untersucht den Nutzen und den Schaden von medizinischen Maßnahmen für Patientinnen und Patienten. Über die Vorteile und Nachteile von Untersuchungs- und Behandlungsverfahren informieren wir in Form von wissenschaftlichen Berichten und allgemein verständlichen Gesundheitsinformationen.

Letzte Aktualisierungen

Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Secukinumab bei Kindern mit Plaque-Psoriasis: Studie für Nutzenbewertung ungeeignet

03.12.2020 Die Vergleichsgruppe wurde nicht angemessen behandelt. Zum einen blieb die Therapie dort trotz Nichtansprechen unverändert, zum anderen wurde sie länger fortgesetzt als zugelassen.

mehr erfahren Link zu „%headline%“

IQWiG veröffentlicht 1000. Gutachten

02.12.2020 Im 16. Jahr seines Bestehens publiziert das IQWiG sein 1000. Gutachten: eine Dossierbewertung zu Bulevirtid, einem Orphan Drug zur Behandlung einer seltenen Form der chronischen Hepatitis.

mehr erfahren Link zu „%headline%“

Autologe Chondrozytenimplantation am Knie: M-ACI zeigt vergleichbaren Nutzen zu Therapiealternativen

20.11.2020 Nur die Matrixassoziierte ACI (M-ACI) zeigt einen Nutzen, der mit dem von Therapiealternativen mindestens vergleichbar ist. Für andere ACI-Verfahren war dies nicht erkennbar.

mehr erfahren Link zu „%headline%“

Trifaroten bei mittelschwerer Akne: Keine Studiendaten zur Bewertung des Zusatznutzens

16.11.2020 Obwohl Akne zahlreiche Menschen betrifft und es Therapiealternativen gibt, wurde der neue Wirkstoff in den Zulassungsstudien nur mit Placebo verglichen.

mehr erfahren Link zu „%headline%“

Lungenkrebsscreening mittels Low-Dose-CT: Nutzen überwiegt den möglichen Schaden

16.11.2020 Eine frühere Erstdiagnose kann die Lungenkrebs-Sterblichkeit bei (ehemals) starken Raucherinnen und Rauchern verringern. Der Nutzen überwiegt die Schadensrisiken durch Fehl- oder Überdiagnosen.

mehr erfahren Link zu „%headline%“

IQWiG publiziert neue Version seiner Allgemeinen Methoden

05.11.2020 Das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen ( IQWiG ) hat sein Methodenpapier überarbeitet und heute in der Version „Allgemeine Methoden 6.0“ auf der Website www.iqwig.de verö…

mehr erfahren Link zu „%headline%“

Amputationen beim diabetischen Fußsyndrom? IQWiG legt Entscheidungshilfe vor

04.11.2020 Unterstützung für Betroffene bei der Entscheidung über die beste Behandlung des diabetischen Fußsyndroms. Amputationen möglichst vermeiden

mehr erfahren Link zu „%headline%“

Herbst-Symposium abgesagt

02.11.2020 Wegen des für den gesamten November verordneten Verbots von Veranstaltungen in Deutschland kann auch das IQWiG-Herbst-Symposium am 27. November nicht stattfinden.

mehr erfahren Link zu „%headline%“

Fostamatinib bei chronischer Immunthrombozytopenie: Zusatznutzen nicht belegt – mangels Vergleich

01.10.2020 Der Hersteller hat seinen Wirkstoff weder direkt noch indirekt einer zweckmäßigen Vergleichstherapie (Eltrombopag oder Romiplostim) gegenübergestellt.

mehr erfahren Link zu „%headline%“

Bauchspeicheldrüsen-OP: Geringere Sterblichkeit bei höheren Fallzahlen

28.09.2020 In Kliniken, in denen häufiger komplexe Eingriffe am Organsystem Pankreas vorgenommen werden, stehen die Überlebenschancen besser.

mehr erfahren Link zu „%headline%“

Stellungnahmeverfahren

Stellungnahmeverfahren

Derzeit gibt es keine Stellungnahmeverfahren.


Ausschreibungen

Ausschreibungen



Fristende Ausschreibungen  
09.12.2020 12:00 Uhr [V20-05] Leitliniensynopse für die Aktualisierung des DMP "Herzinsuffizienz" 
gesucht werden:
eine vertragsärztlich tätige Hausärztin (allgemeinmedizinisch oder internistisch) / ein vertragsärztlich tätiger Hausarzt (allgemeinmedizinisch oder internistisch), die/der die in der Leistungsbeschreibung aufgeführten Leistungen erbringt.zur Ausschreibung
eine vertragsärztlich tätige Fachärztin für Kardiologie / ein vertragsärztlicher tätiger Facharzt für Kardiologie, die/der die in der Leistungsbeschreibung aufgeführten Leistungen erbringt.zur Ausschreibung
17.12.2020 12:00 Uhr [N20-06] Hochfrequenzablation des Endometriums mittels Netzelektrode bei Menorrhagie 
gesucht wird:
eine klinisch tätige Fachärztin für Gynäkologie / ein klinisch tätiger Facharzt für Gynäkologiezur Ausschreibung

Allgemeinverständliche Gesundheitsinformationen für Bürgerinnen und Bürger

Gesundheitsversorgung in Deutschland

Wer krank wird, hat es in Deutschland normalerweise nicht schwer, medizinische Hilfe zu finden. Es gibt ein dichtes Netz von leicht zugänglichen Behandlungsangeboten. Sich im deutschen Gesundheitssystem zurechtzufinden, ist trotzdem nicht immer einfach. Wir möchten deshalb einen Überblick und gleichzeitig eine praktische Orientierungshilfe geben. mehr erfahren

Schwangerschaft und Geburt

Vor allem die erste Schwangerschaft ist eine Zeit voller Veränderungen. Oft schwanken werdende Eltern zwischen Freude, Hoffen und Bangen: Wird alles gut verlaufen? Wie wird das Leben mit Kind sein?   mehr erfahren (Link zu „%headline%“ ‚Äì öffnet in einem neuen Fenster)


Ergebnisliste speichern

Um Ihr Suchergebnis zu speichern, kopieren Sie bitte den unten stehenden Link und fügen Sie ihn in einem neuen Tab/Fenster ein.

schließen