Brotkrumenpfad

[N17-01B] Vakuumversiegelungstherapie von Wunden mit intendierter primärer Wundheilung

Übersicht

Übersicht

Auftrag: Erteilt am 27.04.2017 vom Gemeinsamen Bundesausschuss
Status:Bearbeitung begonnen
Ressort/Bereich:Nichtmedikamentöse Verfahren
Hinweis:

Die Bearbeitung des Projekts „Vakuumversiegelungstherapie von Wunden“ (N17-01) wird im Rahmen der Projekte „Vakuumversiegelungstherapie von Wunden mit intendierter sekundärer Wundheilung“ (N17-01A) und „Vakuumversiegelungstherapie von Wunden mit intendierter primärer Wundheilung“ (N17-01B) fortgesetzt. Der vorläufige Berichtsplan, die Dokumentation und Würdigung der Anhörung zum vorläufigen Berichtsplan und der Berichtsplan Version 1.0 befinden sich hier.

Nach derzeitiger Planung wird der Vorbericht innerhalb der nächsten 6 Wochen veröffentlicht. Damit wird auch das Stellungnahmeverfahren beginnen.

Kontaktadresse:zum Kontaktformular
Zugehörige Projekte: [N17-01A] Vakuumversiegelungstherapie von Wunden mit intendierter sekundärer Wundheilung
Status: Bearbeitung abgeschlossen

[N17-01] Vakuumversiegelungstherapie von Wunden
Status: Bearbeitung abgeschlossen


Zeitplan

Zeitplan

ArbeitsschrittTerminiCal
Veröffentlichung des Vorberichts www.iqwig.de 1 . Quartal 2019  
Anhörung (schriftliche Stellungnahmen) zum Vorbericht www.iqwig.de 1 . Quartal 2019  
Ggf. wissenschaftliche Erörterung unklarer Aspekte in den schriftlichen Stellungnahmen www.iqwig.de 2 . Quartal 2019  
Weitergabe des Abschlussberichts an den G-BA (Veröffentlichung in der Regel 8 Wochen später) www.iqwig.de 2 . Quartal 2019  


Ergebnisliste speichern

Um Ihr Suchergebnis zu speichern, kopieren Sie bitte den unten stehenden Link und fügen Sie ihn in einem neuen Tab/Fenster ein.

schließen