Brotkrumenpfad

[S17-02] Screening auf Streptokokken der serologischen Gruppe B im Rahmen der Vorsorgeuntersuchungen gemäß Mutterschafts-Richtlinien

Übersicht

Übersicht

Auftrag: Erteilt am 21.12.2017 vom Gemeinsamen Bundesausschuss
Status:Bearbeitung abgeschlossen
Ressort/Bereich:Nichtmedikamentöse Verfahren
Aktuelles Dokument:PDF Abschlussbericht  [PDF, 463 kB]weitere Dokumente
Kontaktadresse:zum Kontaktformular

Berichtsdokumente

Berichtsdokumente

VeröffentlichtDokumentGrößeTyp 
05.02.2019 Abschlussbericht 463 kBPDFDokument herunterladen
05.02.2019 Dokumentation der Anhörung zum Vorbericht 2 MBPDFDokument herunterladen
27.07.2018 Vorbericht 474 kBPDFDokument herunterladen
27.07.2018 Dokumentation der Anhörung zum Berichtsplan 54 kBPDFDokument herunterladen
06.03.2018 Berichtsplan 199 kBPDFDokument herunterladen


Kurz & Bündig

Begleitinformationen

Gesundheitsinformationen

Weitere allgemein verständliche Informationen finden Sie auf der IQWiG-Website "gesundheitsinformation.de".

Welchen Nutzen hat ein Screening auf B-Streptokokken in der Schwangerschaft?

Pressemitteilungen

05.02.2019 B-Streptokokken-Test für Schwangere: Vorteil von universellem Screening weiter unklar

27.07.2018 B-Streptokokken-Test für Schwangere: Vorteil von universellem Screening unklar



Ergebnisliste speichern

Um Ihr Suchergebnis zu speichern, kopieren Sie bitte den unten stehenden Link und fügen Sie ihn in einem neuen Tab/Fenster ein.

schließen